Ahlen. In der vergangenen Woche war es wieder so weit. 15 Judoka des heimischen Judo Clubs JC 74 Ahlen stellten sich der Gürtelprüfung, um die nächst höchste Graduierung zu erreichen. Nach nervösem Beginn konnten sich alle Akteure enorm steigern und so kam es letztendlich dazu, dass alle Teilnehmer die Prüfung bestanden. So sind ab sofort folgende Judoka berechtigt und verpflichtet den gelben Gurt zu tragen: Nils Budde, Marvin Prohm, Simon Menke, Raul Suarez Mera, Valeria Ramirez, Lisa Lo Grande und Dominique Brucks.

Für den orange-gelben Gurt gilt dieses für Lea Jägerman, Jana Budde, Sarah Wittenbrink, Sebastian Wittenbrink und Ivo Beier. Den orangenen Gurt trägt nun Pascal Berheide und den orange-grünen Gurt Dominik Jägermann und Michael Gehrke. Hervorzuheben ist das Prüfungsergebnis von Dominique Brucks Lisa Lo Grande und Dominik Jägermann, die ihre Aufgaben überdurchschnittlich gut zu erledigen wussten. Der Verein möchte auf diesem Wege allen Teilnehmern zur bestandenen Gürtelprüfung gratulieren.

 

Bild:

'Anfangs hatten die heimischen Judoka bei ihrer Gürtelprüfung noch Nervenflattern. Nach und nach aber fanden sie zu ihrer Stärke und zeigten ihr ganzes Können