Ahlen - Am Samstag fand ein Judo-Bezirksturnier (U11) in Hörstel-Riesenbeck statt. Der heimische Judo-Club 74 Ahlen machte sich mit sieben Kämpfern auf die Reise. Für sechs von ihnen war es das erste Turnier, nur Josephine Nelle hatte schon reichlich Turniererfahrung sammeln können. Die Kämpfer zeigten alle sehr gute Leistungen und hatten schon die ersten kleinen Erfolgserlebnisse. Lilli Michelswirth erreichte einen sehr guten dritten Platz (bis 22 Kilogramm) und kam somit aufs Treppchen. Die anderen sicherten sich keinen Podestplatz. Carmen Beier erreichte den vierten Platz (bis 22 Kilogramm), Robin Hanses, Gina-Marie Sellars, Timo Weiß, Pascal Majewski und Josephine Nelle wurden in ihren Gewichtsklassen jeweils Fünfter. Am Sonntag mussten dann die etwas Größeren (U14) ran. Die Kämpfer waren Johannes Nelle, Raul Suarez Mera und Lea Jägermann. Auch sie zeigten gute Kämpfe und verfehlten nur knapp einen Podestplatz.

Bild: Die Judoka des JC 74 Ahlen machten beim Bezirksturnier eine gute Figur