Drucken

Am Muttertag fand beim TV 05 Neubeckum die Kreis-Einzelmeisterschaft der Jugend U14 und ein Kreis-Turnier für die Jugend U11 statt. Der heimische Judo Club 74 Ahlen startete mit 5 Kämpfern bei der U14. Josephine Nelle zeigte sich von ihrer stärksten Seite und gewann alle ihre Kämpfe, so das sie als Kreismeisterin bis 33 kg die Matte verlies. Lara Hanses verletzte sich bei einem ihrer Kämpfe, konnte aber immer noch einen sehr guten 3. Platz erreichen. Beide haben sich für die Bezirks-Einzel-Meisterschaft in Reken qualifiziert. Johannes Nelle, Timo Weiß und Raul Suarez Mera wurden in ihren Gewichtsklassen jeweils 5.

Bei der U11 war der JC 74 mit 13 Kämpfern vertreten. Alle zeigten eine starke Leistung und landeten auf dem Treppchen. Die Platzierungen: -31,2 kg 1. Platz Pascal Majewski, 2. Platz –41,5 kg Lennard Richter, 3. Platz – 37,8 kg Patrick Ryba, 2. Platz –37,8 kg Chris Zawada, 3. Platz – 28,1 kg Rene Mader, 2. Platz –33,4 kg Tyrone Wiesemann, 2. Platz – 25,4 kg Leah Ryba, 3. Platz –36,1 kg Gina-Marie Sellars, 3. Platz – 29,2 kg Robin Hanses, 1. Platz –37,8 kg Tjark Hartleif und in der Klasse bis 35,8 kg wurde Adrian Hoffert 1., Tim Küppers 2. und Pascal Villoria 3.

 

Bild: Die erfolgreichen Judokas des JC74