Drucken

Am Sonntag beendete der heimische Judo Club 74 Ahlen seine Sommerpause mit einer Fahrradtour nach Heessen. Rund 40 Personen stiegen bei wunderschönem Sommerwetter auf ihre Räder und radelten Richtung Heessen. An einem Windrad, kurz vor der Waldbühne, wurde eine Pause eingelegt um etwas zu essen und zu trinken. Frisch gestärkt ging es dann weiter zur Waldbühne, wo das Stück Tabaluga und Lilli aufgeführt wurde. Anschließend ging es dann zurück nach Ahlen, wo wir am Ende des Monats ein U11 Turnier haben.

 

Bild: Viel Spass bei bestem Wetter hatten die Mitglieder des JC74 beim Ausflug zur Waldbühne.