Drucken

Am Montag Abend zeigten 14 junge Judoka des JC74 Ahlen ihr Prüfungsprogramm zum nächsthöheren Gürtel. Alle Prüflinge zeigten eine ausreichende Leistung, so das alle ihre Prüfung bestanden. Zwei Prüflinge zeigten besonders gute Leistungen und wurden von den beiden Prüfern besonders gelobt, es waren Lennard Louis Richter und Emily Michelswirth. Folgende Judoka müssen nun die neue Gürtelfarbe zu ihrem Anzug tragen: Sajoscha Jurkiewizc (weiß-gelb), Tim Küppers, Adrian Hoffert, Lennard Louis Richter, Constantin Steimann, Chris Zawada, Rene Mader, Tyrone Wiesemann (alle gelb) und Gina-Marie Sellars, Robin und Lara Hanses, Timo Weiß, Pascal Majewski und Emily Michelswirth (gelb-orange).