Es gibt erfreuliche Nachrichten. Ab dem 18.06.2021 können wir den Trainingsalltag wieder aufnehnen. Beginn ist wie gewohnt um 16.30 für die Anfänger. Die 2. Gruppe beginnt um 18Uhr. Des Weiteren bieten wir euch an, in den ersten 5 Wochen der Ferien zu trainieren.

Bitte wenn möglich direkt im Judoanzug bzw. Trainingsklamotten erscheinen. Wir sind weiterhin verpflichtet eine Teilnehmerliste zu führen.

Viele Grüße und wir freuen uns auf euch.

Eure JSG Trainer und Vorstand.

Lieber Vereinsmitglieder,

auf Grund der aktuellen Entwicklungen des Coronavirus müssen wir den Trainingsbetrieb seit dem 2.11.2020 vorübergehend aussetzen. Wann wir wieder trainieren können, hängt vom Verlauf der Pandemie ab. Dazu informieren wir euch hier.

Die geplante Jahreshauptversammlung (21.01.2021) muss erneut verschoben werden. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Des Weiteren hat der Vorstand beschlossen, dass wie bereits in 2020 auch in 2021 nur die halben Jahresbeiträge eingezogen werden. Dies wird voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte geschehen. Die Zahlung für die Jahressichtmarke ist davon nicht betroffen. Die hierfür fälligen 20€ werden wie gewohnt Anfang März eingezogen. Die Beiträge gehen 1 zu 1 an den Verband und sind Pflicht für jedes Mitglied, welches an Prüfungen und Turnieren teilnehmen möchte (Was hoffentlich bald wieder möglich ist).

Bleibt gesund und wir sehen uns hoffentlich bald wieder...

Liebe Mitglieder,

nach langer Zeit können wir wieder unseren Trainingsbetrieb aufnehmen. Trainingsstart ist ab dem 12.08.2020 zu den gewohnten Zeiten.


Hierzu sind einige Regeln einzuhalten, an die sich jeder von uns halten muss:

  • Es dürfen nicht mehr als 30 Personen Judo betreiben, sprich auf der Trainingsfläche.
    Die Eltern bitten wir deswegen die Tribünenfläche oben zu nutzen. (auch hier ist ein mind.
    Abstand von 1,5m einzuhalten)
  • Bitte kommt pünktlich zur Halle, da wir geschlossen diese betreten werden.
  • Die Sporthalle ist grundsätzlich nicht ohne Anwesenheit eines Trainers zulässig, auch nicht
    der Eingangsbereich.
  • Auch beim Warten vor der Sporthalle ist auf Abstand zu achten.
  • Bei jedem Training wird eine Anwesenheitsliste geführt. Diese wird 4 Wochen aufbewahrt
    und anschließend vernichtet. Es wäre schön, wenn ein Elternteil diese Liste ausfüllen
    könnte, dann können sich die Trainer auf das sportliche konzentrieren.
  • Beim betreten der Halle ist ein Mund- Nasenschutz zu tragen, dieser darf von den Judoka
    beim betreten der Sportfläche abgenommen werden. Auf der Tribüne ist der Mund-
    Nasenschutz zu tragen.
  • Die Halle gilt als geschlossener öffentlicher Raum, also müssen alle gesetzlich Vorgaben
    eingehalten werden.
  • Bitte kommt in Sportkleidung zum Training, wir werden auf die Benutzung der
    Umkleidekabinen verzichten. Die Benutzung der Toiletten ist davon nicht betroffen.
  • Die Außentüren auf der Tribüne sind geschlossen zu halten


Bei Fragen stehen Euch die Trainer zur Verfügung.
- Der Vorstand -

Zur Einladung der Jahreshauptversammlung 2020 musste auf Grund der Pandemie aufs Jahr 2021 verschoben werden - geplant 22.01.2021 selbe Uhrzeit und selber Ort. Die ursprüngliche Einladung finden Sie hier.

Auf Grund der aktuellen Lage wir das Training ab sofort bis zu den Sommerferien eingestellt. Auch das geplante Turnier in unserer Halle im Juni ist abgesagt.
Wir bitten um Ihr Verständnis. Weitere Infos werden folgen.